Schwitzen im Leistenbereich und zwischen den Beinen

Schwitzen zwischen den Beinen, an Gesäss und Oberschenkel

Das Schwitzen ist ein natürliches Phänomen, das manchmal auf ungewöhnlichen Stellen erscheinen kann. Das ist besonders der Fall des Schwitzens zwischen den Oberschenkeln, am Gesässe, im Leisten- oder Hodenbereich. Dieses Schwitzen, vor allem, wenn es reichlich ist, wirkt sehr unangenehm, ...

Schwitzen zwischen den Beinen, an Gesäss und Oberschenkel

Das Schwitzen ist ein natürliches Phänomen, das manchmal auf ungewöhnlichen Stellen erscheinen kann. Das ist besonders der Fall des Schwitzens zwischen den Oberschenkeln, am Gesässe, im Leisten- oder Hodenbereich. Dieses Schwitzen, vor allem, wenn es reichlich ist, wirkt sehr unangenehm, weil es schwer zu behandeln ist. Außerdem können in diesen schlecht belüfteten Zonen zahlreiche Unannehmlichkeiten das Schwitzen begleiten : starke körperliche Gerüche, Reizungen durch Reibungen, unansehnliche Flecken auf der Kleidung.
Wie kann man gegen das Schwitzen zwischen den Beinen, am Gesässe, der Leiste kämpfen ?
Antitranspirant Achselhöhlen-Schwitzen

Das übermässige Schwitzen des Gesässes und der Oberschenkel kann wirksam behandelt werden, wenn einige einfache Regeln beobachtet werden :

Achten Sie auf eine perfekte Hygiene. Das Schwitzen in diesen empfindlichen Zonen kann Entzündungen und Reizungen verursachen. Verwenden Sie eine natürliche milde oder nicht reizende Seife , zum Beispiel eine mit Hartheu ätherischem Öl und trocknen Sie sich sorgfältig nach dem Duschen oder dem Baden ab.
Tragen Sie Unterkleidung aus natürlichem Stoff und ziehen Sie sich jeden Tag um.

Entdecken Sie ebenfalls die Antischweiss Unterkleidungen von DayDry (für Mann und Frau), ideal für das übermässige Schwitzen des Gesässes und zwischen den Beinen, verfügbar in Grösse XS bis XXL.

Mehr

Schwitzen im Leistenbereich und zwischen den Beinen  Es gibt 5 Artikel.

Zeige 1 - 5 von 5 Artikeln
Zeige 1 - 5 von 5 Artikeln